Chantkreis - Bhakti-Yoga - Das Singen aus dem Herzen

geplante Termine für 2017 jeweils Freitag um 19:30 Uhr: am Samstag, 24. Juni (Weltyogatag-Event am Murner See), 22. September, 27. Oktober, 24. November, 22. Dezember 2017

Für die Teilnahme wird eine Spende in Höhe von 10,00 € pro Person/Abend erbeten. Der Gesamterlös geht direkt als Spende an STOP India "Initiative gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern & jungen Frauen in Indien", Homepage: www.stop-freundeskreis.org, Bankverbindung: Stop Freundeskreis: IBAN: DE05520604100005389623, BIC: GENODEF1 EK1
Anmeldung ist erwünscht auf den ausliegenden Anmeldelisten im Yogastudio oder hier per E-Mail-Kontakt: infoyoga-klang.com 

 

Bhakti-Yoga, der Yoga der Hingabe!

Wir treffen uns möglichst einmal im Monat in einem Kreis, als Ausdruck von Verbundenheit und harmonischer friedvoller Gemeinschaft für das Singen aus dem Herzen, welches im gegenwärtigen Augenblick entstehen darf. Ein Kreis unter Freunden als Symbol von Dankbarkeit, Frieden und Liebe. In alten Traditionen haben sich Menschen um ein offenes Feuer im Kreise versammelt, um Freundschaft und Frieden durch Gesang und/oder Tanz zu feiern. 


Das gemeinsame Chanten von MantrasKirtans oder Bhajans aus der Freude heraus - ganz ohne Perfektion und Leistungsdruck - kann uns tief berühren und verzaubern. Durch die einfachen Melodie- und Textwiederholungen entsteht ein schwingendes, heilsames Energie-Kraftfeld im Raum. Es schafft Wärme und Weite im Herzen und ein Ankommen bei sich selbst. Es ist das Praktizieren von Bhakti-Yoga, dem Yoga der Hingabe. Tief in unserem Herzen und in unserem Bauch erklingt eine Stimme, die befreit und gehört werden will, die Stimme die uns nährt, schützt und Illusionen überwinden hilft, auf die wir unser Leben bauen. Es ist unsere Seelen-Stimme, mutig können wir ihr folgen und ihr Ausdruck verleihen.

 

Werde ein offener lebendiger Kanal mit all Deinen Zellen, Organen und Knochen, bringe jede Faser Deines Seins zum Schwingen und lasse das Göttliche durch Dich hindurch wirken. Durch dieses Singen und Chanten wird die ganze Atmosphäre gereinigt und Frieden, Glücklichsein und Wohlergehen breiten sich mehr und mehr in uns und um uns herum aus. Die durch Mantras geschaffenen positiven Gedankenmuster verhelfen dem Geist zur Ruhe und zum Frieden. 


Die "Verehrung mit Musik und Gesang", ist ein Lobpreis auf die verschiedenen Aspekte des Göttlichen. Dies alles hat eine heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele und das Herz füllt sich an mit Energie von Liebe. Die Momente der Stille danach öffnen in uns ungeahnte Empfindungen und Tiefen. Das Chanten hat einen starken positiven Einfluss auf die Psyche so, dass sich Ängste, Hemmungen und Unterdrückungen lindern oder gar auflösen lassen. Es ist eine gute Unterstützung für Meditation und steigert das Energieniveau und die Schwingungsfrequenz unserer Körperzellen und unseres Energiefeldes.

 

"Heilsame Musik, Gesang und Klang hat eine derart große Kraft, dass sie Dich von Deinem Ego freimachen können. Durch Kirtana kannst Du den Gipfel der spirituellen Erfahrung erreichen. Nicht durch Asana oder irgendeinen anderen Weg, sondern allein durch das Chanten von Kirtan wirst Du die Vision des Göttlichen erhalten."                                                                                                                                                                                                                                        Swami Satyananda Saraswati 

  

Es singt mit Dir Silvia, Tanja und Michaela
Kommt und teilt die Musik des Herzens mit der Welt!