Onkarjeet Singh - Franz Wittmann

Kundalini-Yogalehrer nach Yogi Bhajan, ausgebildet im Gongspiel, geboren 1962,  shiva-yoga-hausweb.de Mobil 0172/8537682

 

aktueller Hinweis:
Infoabend am 18. November 
2016 um 18:00 Uhr zur nächsten Kundaliniyogalehrer-Ausbildung im Heilzentrum Regensburg, Hemauer Str. 6, www.heilzentrum-regensburg.de, Anmeldung bei Franz Wittmann, Tel. 0172/8537682

 

Meine Reise zum Yoga begann durch langanhaltende Rückenschmerzen. Durch das regelmäßige Praktizieren der 5-Tibeter befreite ich mich langsam von diesem Schmerz. 2008 lernte ich die Yogapraxis kennen und lieben. 2009 stieß ich auf Iyengar Yoga und besuchte 1 Jahr lang Kurse in Regensburg.

Doch dann wurde ich zur Tradition des Kundaliniyoga nach Yoga Bhajan geführt. Mein Herz öffnete sich. Voller Begeisterung praktizierte ich diesen Weg und entschied mich sehr schnell für die Ausbildung zum Kundalini-Yogalehrer, welche ich mit der Stufe I im Jahr 2013 abschloss. Seitdem leite ich mein gemütliches Shiva-Yoga-Haus in Hauzendorf und unterrichte an der VHS-Nittenau und im Thomas Wiser Haus, Regenstauf. Mittlerweile studiere ich von 2015 - 2017 den Kundaliniyoga auf Stufe II und tauche noch tiefer in das alte Wissen und die Praxis  ein.  

Meine große Leidenschaft gilt dem Gongspiel und dem Didgeridoo. Regelmäßig spiele ich Neu- und Vollmond-Gongmeditationen. Im Jahr 2014 nahm ich bei der Gong-Ausbildung von Satya Singh Alexander Renner teil und lernte dort Silvia kennen. Seitdem spielen wir gemeinsam individuelle Klangreisen. Sehr gerne biete ich auch Gongmeditationen oder sogar den White Sound des Kundalini-Yoga an. 2015 nahm ich am Gong-Meistertraining mit Don Conreaux aus New York teil. Dies prägt mein Gongspiel nochmal auf besondere Weise.  


Ich freue mich schon sehr auf viele lichtvolle neue Begegnungen während den verschiedenen Klangevents in Silvias Yogastudio "Yoga und Klang Schwandorf".