Azidose-Entsäuerungstherapie nach Dr. med. Renate Collier

mit gelegentlichen Vorträgen zum ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt als Grundlage von Gesundheit
entweder mit HPin Christa Soderer oder mit Brigitte Ecker (Azidose- und Craniosaraltherapie, Kinesiologie)


...................................................................................................................................................................................... 

 

Ambulant Entsäuern - Termine: 1., 2., 4., 5., 7. März 2017 mit Heilpraktikerin BRIGITTE ECKER 
Kurs 1: jeweils von 16:00 - 17:45 Uhr
Kurs 2: jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr: 100,00 € 
(incl. umfangreichem Skript, 250 ml Bio-Leinöl, Heidelbergers 7 Kräuter-Stern, pH-Streifen, Jentschura Basenbad 75 g)
Kursort: Physio Point, Regensburger Str. 5, Burglengenfeld, (Gebäude Jeans Shop Karl nahe am Parkhaus)

 

Naturheilpraxis Brigitte Ecker mit dem Fachgebiet Azidose (Regulation des Säure-Basen-Haushalts), Psycho-Kinesiologie, Ouro Verde (Schamanische Energiearbeit) und Craniosacraltherapie auch für Säuglinge und Kinder Frühlingsstr. 10, Burglengenfeld, Termine nach Vereinbarung, E-Mail: brigitte-eckert-online.deTel. 09471/60 23 88


Azidose-Bindegewebsmassage (inkl. Schröpfen) 50,00 €

 

....................................................................................................................................................................................... 

 

Der Lebenswandel vieler Menschen ist geprägt von Stress, Bewegungsmangel, einseitiger denaturierter Nahrung und unregelmäßigen Mahlzeiten. Dies sind nur einige Aspekte, die zu einer Übersäuerung des Bindegewebes führen können und dabei gleichzeitig Verdauungsorgane und Lymphsystem überfordern. Die Übersäuerung selbst ist keine Krankheit, aber die Basis, auf der viele Krankheiten ihren Nährboden finden wie z. B. wiederkehrende Darminfekte, Sodbrennen, Gelenkschmerzen, Gicht, rheumatische Beschwerden, Antriebsmangel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, wiederkehrende Infekte, schwaches Immunsystem und sogar Krebszellen wachsen und gedeihen mit Vorliebe in übersäuertem Gewebe. 


Unterstützende Kuren für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt als Grundlage von Gesundheit gibt es in Form einer Wochenkur im Hotel mit HP-Behandlung (Christa Soderer + Bettina Hellbeck) oder ambulant mit festgelegten Gruppen-Terminen in HP-Begleitung in Burglengenfeld (Brigitte Ecker).

 

Die Kernpunkte für die den ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und die Azidosetherapie sind:
Ernährungsumstellung in eine vitale basisch vegetarische gesunde Kost, manuelle Therapie in Form von Bindegewebsmassagen, Bewegungsübungen (auch Yoga, Gelenksmobilisation und Faszientraining), Leberentlastung, Darmreinigung, Harnkontrolle. Die Gesunderhaltung des physischen Körpers bis ins hohe Alter ist ein sehr erstrebenswertes Ziel, das sich lohnt angepackt zu werden, auch um die Voraussetzung zu schaffen für einen Weg hin zu einem geistig höheren Bewusstsein, da sich alles gegenseitig beeinflusst.


Dr. med. Renate Collier erforschte sehr tiefgründig die Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts und setze die Erkenntnisse in eine tief greifende und äußerst wirksame Therapie um. Die von ihr entwickelte Behandlung zur Azidose/Entsäuerung und die Azidose-Massage hat dabei einen besonders hohen Stellenwert, sie betonte stehts: "Ein Arzt, der nicht massieren kann, kann auch nicht beHandeln." Die Hände des Therapeuten sind die wichtigsten Werkzeuge sowohl für eine sichere Diagnose als auch für eine gute Therapie. 

Mit der Entwicklung ihrer Azidose-Therapie, hat sie unzählig vielen Menschen geholfen, zur eigenen Gesundheit zurückzufinden oder zumindest weniger an Krankheiten zu leiden - oder gar nicht erst krank zu werden, denn ihr lag es am Herzen, "... den Menschen zu helfen, bevor sie unheilbar krank werden." Ihr ärztliches Engagement gehörte somit den "Noch-Gesunden", denn Vorbeugung ist bekanntlich die beste Medizin. 

Jede gesundheitliche Störung nimmt ihren Anfang in einer Übersäuerung des Organismus. Faktoren wie einseitige, säurelastige bzw. übermäßige Ernährung und Stress (innerlich sowie äußerlich) führen zu Spannungseinlagerung und einer Verringerung des PH-Wertes im Zellmilieu. Unauffällig beginnt sich die latente Azidose einzuschleichen: Energielosigkeit, Gereiztheit, Nervosität, Müdigkeit, Überempfindlichkeit auf Menschen und Nahrung, auf starke Reize. Dies verstärkt sich in Schlaflosigkeit, Spannungskopfschmerzen, andere diffuse Schmerz- und Verspannungszustände. An schwächster Stelle manifestiert sich viel später eine organische Krankheit. Als ursächliche Therapie setzt die Entsäuerungstherapie am Anfang dieser Verkettung an, eine Prophylaxe die sich auch bei schweren chronischen Erkrankungen bewährt hat.    

Vor allem die kollagenen Bindegewebsfasern (Faszien) binden und lagern die säureüberschüssigen Nährstoffe aus dem Eiweißstoffwechsel ein. (Im Ayurveda werden diese Stoffwechselrückstände Ama genannt.) Diese Speicher werden kaum noch entlastet. Meist leben wir mehr im Stress als in der Entspannung, mehr mit sauren als mit basischen Ernährungsgewohnheiten, so wird diese Deponie (Bindegewebsspeicher) selten entleert und noch mehr Schlacken werden abgelagert. Ein verschlacktes Bindegewebe ist die Konsequenz. Die Gewebeübersäuerung ist grundsätzlich ein Problem des Stoffwechsels. Bewegungsmangel, sauer verstoffwechselte Nahrung (tierische Übereiweißernährung, weißer Zucker), jeglicher Stress, negative Gedankenmuster und Programmierungen bewusst oder unbewusst usw. verstärken dieses Grundproblem. 

Entsäuerung und Entgiftung - gemeinsam mit einer Umstellung von undienlichen aber lieb gewonnenen Verhaltens- und Ernährungsgewohnheiten - heilt nachhaltig, weil sie dem ganzen Organismus eine reibungslose Selbstregulation ermöglicht. Das Nichtbeachten der Körper- und Geistesbotschaften führt leicht zu Schmerz, Krankheit und Depression. Jeder Schmerz geht mit einer Blockade einher, welche sich in einem sauren Milieu gebildet hat. Krankheiten sollten an ihrer Wurzel erreicht werden, die Mitarbeit des Entsäuernden ist dabei das Wesentliche. 

 

hilfreiches und informatives Buchmaterial:
Azidosetherapie (Barbara Simonsohn)
Natürliche Pflanzenkraft für Ihre Gesundheit (Stefanie Sigwart)
Azidose-Fasten (Harald Straßburg)
Gesundheit durch Entschlackung (Peter Jentschura)
Azidose-Selbst-Massage (Rosemarie Holzer)

  

........................................................................................................................................................................................



ENTSÄUERN im 4 Sterne und Kraftplatzhotel Kranzbichlhof, Bad Dürrnberg, Osterreich (bei Hallein) 

Entsäuern mit den Heilpraktiker- und Azidosetherapeutinnen CHRISTA SODERER Frauenberg-Brunn, Tel. 09498/9 04 07 90,
E-Mail: naturheilpraxissoderer.net und BETTINA HELLBECK, Berlin, www.praxis-hellbeck.de


Örtlichkeit, Info und Buchung:
Kranzbichlhof, Hofgasse 12, A-5422 Bad Dürrnberg, Österreich, Tel. +43(0)62 45/7 37 72-0,
E-Mail-Kontakt: Infokranzbichlhof.net, Homepage: www.kranzbichlhof.net 


Durch Entsäuerung und Entschlackung des Bindegewebes zu einem gesunden Säure-Basen-Haushalt sowie zu neuem körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefinden!


Termine & Preise 2017      Übernachtung VP         Kurkosten HP
15. - 22. Januar                       707,00 € - 7 Tage          370,00 €
01. - 08. April                          707,00 € - 7 Tage          370,00 €
10. - 17. Juni (Pfingstferien)     707,00 € - 7 Tage          370,00 €
30.09. - 07. Oktober                707,00 € - 7 Tage          370,00 €

 

Eine schleichende Übersäuerung des Organismus führt anfänglich zu optischen Erscheinungsbildern wie Cellulite, Gewichtszunahme bzw. erschwerter Gewichtsreduktion. Erst wenn die "Säuredepots" im Körper überfüllt sind, entstehen Stoffwechselstörungen, die den Nährboden für Krankheiten bilden. 

Heilpraktiker-Leistungen:

-  2 individuelle Azidose-Heilmassagen mit Anamnese, Diagnostik und Untersuchung
-  Ernährungsumstellung, Ernährungsberatung (basische Heilkost)
-  Einführung in die Thematik des Säure-Basen-Haushaltes
-  tägliche sanfte chirogymnastische Übungen nach Dr. Laabs
-  ausleitungsunterstützende Anwendungen
-  individuelle naturheilkundliche Beratung und Betreuung
-  umfangreiche Informationen und Anwendungsanleitungen


Überzeugen Sie sich selbst von der gesundheitsfördernden und wohltuenden Wirkung einer Azidosekur!

 

Der Kranzbichlhof - Entspannung, Kraft, Kultur - 4 Sterne-Haus
Der Kranzbichlhof liegt zwischen Salzburg/Hallein und Berchtesgaden. Das familiengeführte Hotel liegt auf 830 m Höhe im malerischen, schon vor über 2.000 Jahren von den Kelten besiedelten Ort Bad Dürrnberg. Von den gemütlich eingerichteten Zimmern blickt man in eine beflügelnd schöne Bergwelt. Der 10.000 qm große Garten lädt zum Ruhen unter Bäumen - auf der Wiese - am Bach oder zum Schwimmen im Naturschwimmteich ein. Im großzügig angelegten Saunabereich kann man sich wunderbar entspannen und loslassen. Von Schwandorf nach Bad Dürrnberg sind es 315 km, ca. 3 Stunden Autofahrt.

........................................................................................................................................................................................