Namaste नमस्ते

Herzlich willkommen auf der Homepage von
YOGA UND KLANG SCHWANDORF

Wir freuen uns über den Besuch und wünschen viel Freude beim Lesen

 



freie Kursplätze am Dienstag    17:30 - 19:00 Uhr bei Sabine Yin-Yoga
freie Kursplätze am Dienstag    19:30 - 21:00 Uhr bei Johann Vinyasa-Yoga
genauere Infos unter: Unterricht und Termine & Preise
Anmeldungen gerne unter: infoyoga-klang.com

 

Die nächsten 10-wöchigen Hatha-Yogakurse beginnen wieder ab
Mo 20.04 bis Do 23.04.2020 zu den bisherigen Uhrzeiten.

 

Neuer VHS Hatha-Yogakurs - Y4093 - ZPP Präventionskurs am Vormittag
Dienstags um 11:00 - 12:30 Uhr - 10 Wochen - Kursgebühr 120,00 EUR
21.04. - 21.07.2020  (ausgenommen Pfingstferien)
Anmeldung bei VHS-SAD, Tel. 09431/4 55 10 oder E-Mail vhsschwandorf.de

 

 

"Man hat sich von sich selbst entfernt und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles.                                                          (T. K. V. Desikachar)

 

Yoga ist für jeden Menschen, der sich dafür interessiert. Yoga holt jeden Menschen dort ab, wo er gerade steht. Von dort beginnt die Entwicklung, die uns in einen besseren Zustand und zu mehr Wohlbefinden führen kann. Die Bewusstwerdung und Akzeptanz unseres gegenwärtigen Befindens ist dabei unerlässlich, ebenso die Bereitschaft zur Wandlung, um die notwendigen Schritte einzuleiten. Beginnen wir Yoga zu praktizieren, werden wir uns langsam und schrittweise positiv verändern. Dies kann auf der körperlichen, emotionalen oder mentalen Ebene geschehen. Diese Entwicklung öffnet uns die Tür in ein harmonischeres und glücklicheres Leben.

 

                  "Jeder der atmet kann Yoga praktizieren!"
                                 (Sri T. Krishnamacharya)

 

Wirkliches Wachstum findet stets außerhalb unseres gewohnten Umfeldes statt. Erst wenn wir unsere gemütliche Komfortzone verlassen, beginnt sich etwas in uns zu verändern. Yoga lässt uns neue Erfahrungen mit uns selbst machen. Die Klänge unterstützten uns im Loslassen und Entspannen. Sie bringen uns näher an die ursprüngliche kosmische Ordnung heran. So wachsen wir und entwickeln uns weiter. Transformation, Wandel, Veränderung im Bewusstsein sind auf diesem Weg ein fortschreitender unvermeidbarer Prozess. Zu gegebener Zeit werden wir zu einer reifen Frucht. Nur diese löst sich und fällt von selbst vom Stamm.